Zum Inhalt springen

Dinge die zu tun sind

Alle Aktivitäten sind familienfreundlich und offen für alle. Das Tempelgelände ist ein heiliger Ort. Wir lieben es zu lachen, zu lächeln und Spaß zu haben. Wir bitten darum, dass das Tempelgelände mit Freundlichkeit und Respekt behandelt wird. Weitere Informationen zu erwartetem Verhalten und Richtlinien finden Sie unter Klick hier.

Das Betreten des Tempels selbst ist nur Mitgliedern mit aktivem Tempelschein vorbehalten (Weitere Details hier).

Kostenlose Touren

Besichtigen Sie das Besucherzentrum und das Tempelgelände

Genießen Sie eine geführte Tour mit einem unserer freundlichen Freiwilligen. Auf der Tour erhalten Sie einen Einblick in die besten Aussichten, erkunden das Gelände, werden durch interaktive Displays geführt und haben eine erstaunliche Erfahrung mit Thorvaldsens Christus.

Interaktiv
Anzeigen

Interaktive Ausstellungen und Displays

Genießen Sie interaktive Ausstellungen, die Spaß machen und familienfreundlich sind. Jede Ausstellung hilft Familien, etwas über Gottes Plan, Gebet und andere erhebende Erfahrungen zu erfahren.
Neben Exponaten gibt es Videos für Familien zu genießen. Videos und interaktive Exponate sind in mehreren Sprachen verfügbar.

Kunst & Wandbilder

Lernen Sie Christus durch Kunst kennen

Verfolgen Sie das Leben Christi durch Gemälde im Gebäude und interagieren Sie mit spannenden Exponaten. Denken Sie über die Majestät und das Wunder von Gottes Schöpfungen nach und denken Sie über die Einladung der ausgestreckten Arme von Thorvaldsens Christus nach, einer prächtigen 11-Fuß-Statue des Erlösers.

Kuratierte Gärten

Erkunden Sie die Gärten

Der Washington-DC-Tempel befindet sich auf einem 52 Hektar großen Hügel mit Wäldern, Solitärbäumen und wunderschönen Blumengärten.
Die Gärten sollen ein friedlicher Ort zum Ausruhen, Nachdenken und gemütlichen Spazierengehen sein.

Inspirierende Ansichten

Perspektive gewinnen

Der Washington-DC-Tempel erhebt sich prächtig gegen den Himmel, entweder bei Tageslicht oder bei Nachtbeleuchtung. Genießen Sie die Ruhe der Gärten, den fließenden Springbrunnen und die inspirierende Aussicht.

Fotografie

Halte den Moment fest

Atemberaubende Architektur, wunderschöne Gärten und fließende Springbrunnen machen den Washington DC Temple perfekt zum Fotografieren. Fotografen können das Gelände gerne für Fotoshootings nutzen. Es gibt keine Eintrittsgebühr oder Fotogebühr.

Machen Sie eine Tour

Nehmen Sie an einer geführten Tour mit einer unserer Missionarinnen teil. Auf der Tour erhalten Sie einen Einblick in die besten Aussichten, genießen den friedlichen Reflexionspool und die Springbrunnen, werden durch interaktive Displays geführt und haben ein unvergessliches Erlebnis mit Thorvaldsens Christus.

Lernen Sie die besten Orte für Selfies und Fotoaufnahmen, die Top-3-Ansichten des Tempels und die verborgenen Schätze des Washington DC-Tempels kennen. Diese Führungen sind kostenlos und es ist kein Termin erforderlich. Wenn Sie einen virtuellen Rundgang vereinbaren möchten, klicken Sie bitte auf die Schaltfläche unten.

Besucherzentrum des Washington DC Tempels

Ort

9900 StoneybrookDr. 
Kensington, MD 20895

Kontaktiere uns

Telefon : + 1 301 587 0144

Unsere Stunden

MO-SA 10:00 – 21:00 Uhr

SONNTAG 12:00 – 21:00 Uhr

Folge uns

Saubere Toiletten stehen im Besucherzentrum zur Verfügung. Gratis Parkplätze.

Image Galleries

Häufig gestellte Fragen

Dieses heilige Gebäude wurde oft als „Mormonentempel“ bezeichnet. Im Jahr 2018 korrigierte der Prophet und Präsident der Kirche, Russell M. Nelson, jedoch jeden falschen Namen der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, einschließlich der unangemessenen Bezugnahme auf die „Mormonenkirche“. Mormon war ein großer Prophet, den wir ehren, aber die Kirche wurde nach unserem Erretter Jesus Christus benannt. Der korrekte Name der Kirche lautet: Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Daher ist der richtige Name des Tempels „Washington DC Temple of The Church of Jesus Christ of Latter-day Saints“. 

Der Hinweis auf „Heilige“ im Namen der Kirche verweist auf die Verwendung des Apostels Paulus für Menschen, die versuchen, den Lehren Jesu Christi zu folgen.

Persönliche Führungen durch das Innere des Washington-DC-Tempels endeten offiziell am 11. Juni 2022, aber es gibt noch viele Möglichkeiten, den Tempel zu besichtigen. Sie können eine nehmen Virtuelle 360-Grad-Tour des Innenraums hier, nehmen Sie die Virtuelle Tour hier, oder sehen Sie sich Bilder des Tempelinneren an hier. Sie können auch das Äußere und das Gelände des Tempels besichtigen und sich an einer inspirierenden Reproduktion der Christusstatue, interaktiven Ausstellungen, Aktivitäten und Veranstaltungen erfreuen, die familienfreundlich und kostenlos im Besucherzentrum des Tempels sind. Das Besucherzentrum ist das ganze Jahr über montags bis samstags von 10:00 bis 21:00 Uhr und sonntags von 12:00 bis 21:00 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. 

Zur Weihnachtszeit wird das Gelände während des Festival of Lights erleuchtet, das nächtliche Konzerte, eine lebensgroße Krippe und internationale Weihnachtskrippen bietet.

Abonnieren Sie unseren Newsletter Seien Sie der Erste, der von unseren neuesten Veranstaltungen erfährt. 

Ja! Hier klicken für eine virtuelle Tour durch den Washington-DC-Tempel unter der Leitung von Elder und Schwester Stevenson und Elder und Schwester Renlund.

Das Besucherzentrum ist jetzt ganzjährig montags bis samstags von 10 bis 21 Uhr und sonntags von 12 bis 21 Uhr für die Öffentlichkeit zugänglich. Kommen Sie und genießen Sie das Äußere und das Gelände des Tempels, sehen Sie eine inspirierende Reproduktion der Christusstatue und genießen Sie interaktive Ausstellungen, Aktivitäten und Veranstaltungen, die familienfreundlich und kostenlos sind.

Ja! Zur Weihnachtszeit wird das Gelände während des Festival of Lights erleuchtet, das nächtliche Konzerte, eine lebensgroße Krippe und internationale Weihnachtskrippen bietet.

Besuchen Sie unser Über Seite um alles darüber zu erfahren, warum Tempel gebaut werden und was darin passiert. 

Die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage baut seit den 1830er Jahren Tempel. Tempel der Heiligen der Letzten Tage gelten als Häuser Gottes, als ein Ort der Heiligkeit und des Friedens, der von den Sorgen der Welt getrennt ist. Sie bieten einen Ort, an dem die Mitglieder der Kirche Gott formelle Versprechen und Verpflichtungen eingehen. Sie sind auch der Ort, an dem die höchsten Sakramente des Glaubens stattfinden – die Eheschließung von Paaren und die „Siegelung“ der Familie für die Ewigkeit.

Erfahren Sie mehr auf der Über Seite.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der Tempel am Dienstag, den 30. August 2022, wieder für reguläre Gottesdienste geöffnet wird. 
 

Die Wiedereinweihung findet am Sonntag, 14. August 2022 in drei Sitzungen statt: 10:00, 13:30 und 17:00 Uhr. Tickets für die Neuwidmung werden über die örtlichen Gemeinden und Zweige verteilt. Ein Tempelschein ist erforderlich.

Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns bitte an [email protected]. Wir werden so schnell wie möglich antworten, und zwar innerhalb von 24 Stunden.  
Deutsch
Powered by TranslatePress »